Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Muttertagskonzert im KKL Luzern

Den Einwohnerinnen und Einwohnern von Adligenswil wird im KKL Luzern auch dieses Jahr ein musikalischer Leckerbissen serviert das Muttertagskonzert zu ­Sonderkonditionen.

Es ist das Klavierkonzert schlechthin das erste Tschaikowsky-Klavierkonzert. Es ist selbst Leuten, die kaum je einen Konzertsaal betreten, ein Begriff. Alle sind von ihm begeistert, alle lassen sich von den allerersten Takten an mitreissen vom Sog seiner genialen Melodien.
Ähnlich populär ist Beethovens «Pastorale», und das hat sicher mit dieser grossartigen Musik, aber auch mit Beethovens eigenen Empfindungen zu tun: «Kein Mensch kann das Land so lieben wie ich.»

Diese beiden Werke sowie die Ouvertüre zum Dramma giocoso «Il mondo della luna» von Joseph Haydn werden am Sonntag, 14. Mai 2017, im KKL Luzern vom Luzerner Sinfonie­orchester (LSO) gespielt. Für die Bevölkerung von Adligenswil ist es eine besondere Gelegenheit: Vergünstigte Karten sind ab sofort bis und mit Freitag, 31. März 2017, am Schalter der Gemeindekanzlei (2. Stock, Gemeindehaus) erhältlich. Für das Konzert stehen insgesamt 50 Karten zur Verfügung, die mit einem Rabatt von 40 Prozent abgegeben werden:

Kat. 1: CHF 66.00(anstelle CHF 110.00)
Kat. 2: CHF 54.00(anstelle CHF 90.00)
Kat. 3: CHF 39.00(anstelle CHF 65.00)
Kat. 4: CHF 27.00(anstelle CHF 45.00)


Es ist keine telefonische Reservation möglich.

Besondere Konzertzyklen des LSO
Das Luzerner Sinfonieorchester (LSO) ist das Residenzorchester im KKL Luzern und begleitet die Musiktheaterproduktionen im Luzerner Theater. Es bietet alljährlich mehrere eigene Konzertzyklen an. Als ältestes Sinfonieorchester der Schweiz versteht das LSO in seiner mittlerweile über 200-jährigen Geschichte, zwischen Tradition und Innovation kreativ und überzeugend zu vermitteln.

Unter prominenter Leitung
Das Konzert im KKL steht unter der Leitung von Aziz Shokhakimov. Schlagartig rückte er im Jahr 2010 ins internationale Rampenlicht, als er erst 21 Jahre alt den zweiten Preis des angesehenen Internationalen Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerbs der Bamberger Symphoniker gewann. Seitdem machte Aziz Shokhakimov vielbeachtete Debüts bei der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Kammerphilharmonie Bremen, den Düsseldorfer Symphonikern, der Filarmonica del Teatro Comunale di Bologna und dem Orchestra Filarmonica della Fenice in Italien, der Sinfonia Varsovia in Polen sowie dem Houston Symphony Orchestra.

Beatrice Rana am Klavier
Bereits mit 20 Jahren gelang es Beatrice Rana sich in der internationalen klassischen Musikwelt zu posi­tionieren und Bewunderung bei Konzertveranstaltern, Dirigenten, Kritikern und beim Publikum zu ­wecken. Im Juni 2013 gewann sie den zweiten Preis sowie den Publikumspreis der renommierten «Van Cliburn International Piano Competition», wodurch sie eine neue Stufe in ihrer schon sehr verheissungsvollen Karriere erreichte.

Konzert zum Muttertag
Das Konzert findet am Sonntag, 14. Mai 2017, um 11.00 Uhr im Konzertsaal des KKL Luzern statt. Das Luzerner Sinfonieorchester spielt unter der Leitung von Aziz Shokhakimov mit Beatrice Rana am Klavier.

Gespielt werden die folgenden Werke:
Joseph Haydn (17321809), Ouvertüre zum Dramma giocoso «Il mondo della luna»;
Peter Tschaikowsky (18401893), Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll op. 23;
Ludwig van Beethoven (17701827), Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 «Pastorale».

Gemeindekanzlei Adligenswil

Datum der Neuigkeit 17. Feb. 2017

Druck VersionPDF