Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Luzerner Ferienpass vom 17. Juli bis 20. August 2017

Zauber von 1001 Nacht in den Sommerferien

Der 41. Luzerner Ferienpass steht unter dem Motto «1001 Nacht». Die Ateliers und das Kino drehen sich rund um den märchenhaften Orient.

Die Eröffnung findet am Montag, 17. Juli 2017, 14.00 Uhr im Ferienpasszentrum statt. Die Kinder erwarten spannende Attraktionen, lustige Spiele, eine grosse Hüpfburg und vieles mehr. Alle Wochenmarken sind am Eröffnungstag zwei Franken günstiger erhältlich.

Zwei Varianten
Der Ferienpass ist in der Variante blau und der Variante rot erhältlich. Die Angebote sehen wie folgt aus:
  • Ferienpass blau: 12 Franken pro Woche (ab der ersten Ferienwoche). Das Grundangebot beinhaltet: freie Fahrten, Gratiseintritte in diverse Museen, Freizeitinstitutionen und Schwimmbäder.
  • Ferienpass rot: 17 Franken pro Woche (ab der zweiten Ferienwoche). Der Ferienpass rot beinhaltet das gesamte Grundangebot der Variante blau plus Besichtigungen, Aktivitäten, Atelier und Kino.

Auch in Adligenswil erhältlich
Ferienpässe können vom 10. Juli bis 18. August 2017 bei der Gemeindekanzlei Adligenswil (2. Stock im Gemeindehaus), bei den beteiligten Gemeinden, bei der VBL-Verkaufsstelle am Bahnhof und im KJF-Zentrum am Kasernenplatz 3, Luzern, bezogen werden. Ab dem 17. Juli 2017 sind die Wochenmarken zusätzlich im Ferienpasszentrum auf dem Schulhausareal Maihof, Maihofstrasse 15, 6004 Luzern, erhältlich.

Tagesanimation und neue Angebote
Von Montag bis Freitag können sich die Kinder von 9.00 bis 17.00 Uhr im Ferienpasszentrum austoben, an den Ateliers und Aktivitäten sowie den zahlreichen Besichtigungen teilnehmen. Die Zusatzkosten betragen 5 Franken pro Tag (Voraussetzung: Ferienpass rot).
Täglich finden in der ganzen Ferienpassregion diverse Besichtigungen statt. Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen von vielen Geschäften, Vereinen und Institutionen zu blicken.

Jeden Vormittag und Nachmittag können die Kinder im Ferienpasszentrum bei den verschiedenen Ateliers ihre Kreativität und Sportlichkeit ausleben. Weiter wird jeweils am Freitag von 19.00 bis 21.00 Uhr ein spannender Film in der Aula des Schulhauses Maihof gezeigt.

Die Kinder können sich unkompliziert anmelden rund um die Uhr online unter www.freizeit-luzern.ch, telefonisch unter 041 362 28 82 oder ab 17. Juli 2017 persönlich im Ferienpassbüro.

Neu im Angebot sind in diesem Jahr einige Grundanbieter, so die Cityboulder AG in Kriens und das Sportcenter Würzenbach. Neue Besichtigungen sind: EWL-Theaterworkshop (Energiehelden im Alltag), Manor im Emmen Center, Museum im Bellpark Kriens, Samariter Kriens, Universität Luzern. Dazu kommen geführte Ausflüge zu Grundanbietern wie dem Verkehrshaus oder Toni's Zoo.

Luzerner Ferienpass

Datum der Neuigkeit 16. Juni 2017

Druck VersionPDF