Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Steuererklärung 2017

Weiterführende Informationen http://www.steuern.lu.ch

Die Steuerformulare 2017 werden derzeit verschickt. Sie sind fristgerecht einzureichen. Sollte dies nicht möglich sein, kann um eine Fristerstreckung für Fristen bis 31. August 2018 ersucht werden.

Die Steuererklärungssoftware kann auf der Website der Dienststelle Steuern des Kantons kostenlos heruntergeladen werden. Für technische Fragen hat der Kanton eine Hotline eingerichtet: Telefon 041 228 57 00 oder E-Mail dst.hotline@lu.ch (Montag bis Freitag, 8.3012.00 Uhr und 13.0017.00 Uhr, ab 1. Juni 2018 nur noch per E-Mail). Die Software kann auch auf einer CD am Schalter des Steueramtes Adligenswil bezogen werden.

Regeln für Online-Filing
Bei elektronisch ausgefüllten Steuererklärungen benötigt das Steueramt den Gesamtausdruck (inklusive Barcode-Blatt) sowie das mit den Personalien bedruckte Steuererklärungsblatt. Zu unterschreiben ist das Barcode-Blatt beziehungsweise bei von Hand ausgefüllten Steuererklärungen das Hauptformular. Die Steuererklärung (inklusive Beilagen wie Lohn- oder Rentenausweise) ist mit dem vorfrankierten Couvert an das Scan-Center zu senden.

Seit der Steuerperiode 2016 kann die Steuererklärung inklusive den notwendigen Beilagen online eingereicht werden. Die Übermittlung beginnt erst, wenn der persönliche Zugangscode eingegeben wird, der auf dem Steuererklärungsformular oben vermerkt ist. Dieser persönliche Code ersetzt die persönliche Unterschrift.

Beim e-Filing müssen die notwendigen Beilagen selber eingescannt und mit der Steuererklärung elektronisch übermittelt werden. Wer die Steuererklärung elektronisch ausfüllt, die verlangten Beilagen jedoch nicht elektronisch mitsenden kann, muss die gesamte Steuererklärung wie bisher ausdrucken, unterschreiben und in Papierform einreichen.

Neue Einzahlungsscheine
Mit der Steuererklärung 2017 wird ein Einzahlungsschein für Vorauszahlungen an die Steuern 2018 verschickt. Der Zinssatz für Vorauszahlungen wurde vom Regierungsrat auf 0 Prozent festgelegt. Für Vorauszahlungen an die Steuern 2018 dürfen keine Einzahlungsscheine aus den Vorjahren verwendet werden (Referenz-Nummer ändert jedes Steuerjahr), und laufende Daueraufträge sind entsprechend anzupassen. Sollte sich die Einkommenssituation 2018 wesentlich verändern, ist dies mitzuteilen (zum Beispiel mit der Steuererklärung auf Seite 3 unten).

Neue Sonderabgabe
Im Rahmen des Konsolidierungsprogramms 2017 (KP17) hat der Kantonsrat die Einführung einer Sonderabgabe USV mit Wirkung ab 1. März 2017 beschlossen. Diese wird künftig von allen natürlichen und juristischen Personen mit der Schlussrechnung erhoben und soll die Kosten der Sanierung der durch Abfälle belasteten Standorte decken, soweit diese nicht dem Verursacher angelastet werden können. Die Sonderabgabe beträgt 12 Franken pro Person und Jahr.

Bei allfälligen Fragen oder Unklarheiten steht das Steueramt gerne zur Verfügung: steuern@adligenswil.ch oder Telefon 041 375 77 66.

Steueramt Adligenswil

Datum der Neuigkeit 16. Feb. 2018

Druck VersionPDF