Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Alters- und Gesundheitszentrum Adligenswil: «Selbstbestimmt hohe Lebensqualität geniessen»

Weiterführende Informationen http://www.riedbach.ch

Tom Bättig ist der Geschäftsführer der Pflegezentrum Riedbach AG. Er sagt, wie die Vorbereitungsarbeiten voranschreiten und worauf es in der entscheidenden Phase der Inbetriebnahme des neuen AGZ Riedbach ankommt.

Tom Bättig, Sie haben Heime geleitet und aufgebaut – während mehr als zwanzig Jahren. Was hat Sie gereizt, die Geschäftsführung in Adligenswil zu übernehmen?

Tom Bättig: Adligenswil hat einen sehr modernen Ansatz gewählt. Das autonome Wohnen wird kombiniert mit einer grossen Auswahl von Dienstleistungen und dem Betrieb eines Pflegezentrums – und dies zentral, im Herzen von Adligenswil. Diese tollen Voraussetzungen will ich optimal nutzen und das Pflegezentrum zu einem innovativen Zentrum für Wohnen im Alter ent­wickeln.

Sie werden für 56 Bewohnerinnen und Bewohner verantwortlich sein. Was ist Ihr Credo?

Wir bieten qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung an. Das heisst, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner auch an ihrem Lebensabend selbstbestimmt eine hohe Lebensqualität geniessen dürfen. Wir gehen auf unsere Gäste und deren Wünsche ein. Konkret: Wir passen unsere Prozesse ihren Gewohnheiten an, sie müssen sich nicht den Bedürfnissen des Betriebes anpassen.

Sie haben die wahlweisen Dienstleistungen angesprochen. Welche stehen im Vordergrund?

Die Palette ist gross. Erwähnen möchte ich den 24-Stunden-Notruf, den Reinigungsservice, die Einnahme der Mahlzeiten im Restaurant Riedbach oder die Besorgung der Wäsche.

Sie wollen ein offenes Haus auch für die Bevölkerung sein. Wie erreichen Sie das?

Ja, wir wollen eine Begegnungszone für das Dorf sein. Das Ärztezentrum im Erdgeschoss wird viele Dorfbewohner in das Haus führen. Ein Coiffeursalon im Erdgeschoss wird auch externe Gäste bedienen. Das Tagesrestaurant mit seiner schönen Terrasse wird ebenfalls viele Gäste ins Haus locken, und der Park um die drei Häuser wird attraktiv gestaltet sein. Er soll ebenfalls zum gemütlichen Verweilen einladen.

Wie werden Sie diese Angebote bekannt machen?

Wir planen zwei Informationsveranstaltungen: Die erste ist für die in Adligenswil wohnhaft gewesenen Einwohner gedacht, die aktuell in den umliegenden Heimen betreut und gepflegt werden. Die zweite Informationsveranstaltung richtet sich am 5. Juli 2018 an die interessierte Bevölkerung.

Auf der Baustelle sind die Kräne verschwunden. Wie sieht der Baufortschritt aus? Sind Sie im Zeitplan?

Dank den milden Temperaturen konnte auch in den Wintermonaten zügig gebaut und der Rückstand auf den Zeitplan aufgeholt werden. Wir gehen davon aus, dass der Betrieb planmässig aufgenommen werden kann.

Das heisst?

Die ersten Bewohner sollen am Montag, 11. Februar 2019, in das Pflegezentrum einziehen. Ein Tag der offenen Türe ist für Samstag, 2. Februar 2019, geplant. Ein offizieller Festakt wird am Freitag, 1. Februar 2019, stattfinden. In die Alterswohnungen ziehen die ersten Mieterinnen und Mieter bereits ab dem 1. Dezember 2018 ein.

Noch sind nicht alle Stellen besetzt. Was gilt es noch zu tun?

Noch zu besetzen sind die Kaderstellen. Die Leitungen Hotellerie und die Leitung Pflege und Betreuung sowie die Leitung Administration und die Stelle des Küchenchefs sind Ende Mai 2018 ausgeschrieben worden. Aktuell werden die vielen Bewerbungen bewertet und erste ausführliche Gespräche geführt. Die weiteren Stellen, etwa für die Stationsleitungen, Pflegefachkräfte, Mitarbeitende in der Küche, Hotellerie oder Administration, werden gegen Ende Juni ausgeschrieben. Interessierte finden übrigens unter www.riedbach.ch immer die aktuellen Inserate.

Pflegezentrum Riedbach AG



Datum der Neuigkeit 15. Juni 2018

Druck VersionPDF