Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kulturapéro - Kulturförderpreis "Zündschnur" verliehen

Kulturförderpreis «Zündschnur» geht an Werner Odermatt für den Erhalt der historischen Mühle

Am 21. September 2018 lud die Geschäftsleitung der Gemeinde Adligenswil zum sechsten Adligenswiler Kulturapéro ein. Dieser fand in diesem Jahr im Rahmen des Four-Seasons-Anlasses des Kulturvereins Martinskeller statt. Das Quartett «La confiture modulable» umrahmte den Abend musikalisch.

Die Gelegenheit zum Austausch und zur Begegnung wurde rege genutzt. Rund 40 Kulturschaffende, Vertreterinnen und Vertreter von kulturell tätigen Vereinen und Organisationen wie auch Kulturinteressierte und Behördenvertreter trafen sich im Martinskeller.

Anlässlich des Kulturapéros wurde der Träger des Kulturförderpreises «Zündschnur» geehrt. Dieser Preis geht in diesem Jahr an Werner Odermatt für seine Verdienste um den Erhalt der Mühle Adligenswil. Im Jahr 2019 feiert die Mühle ihr 300-jähriges Bestehen.

In der Mühle wurde bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts Getreide gemahlen. Heute dient sie als Wohnhaus für die Familie Odermatt. Die historischen Räume sind weitgehend in ihrer Ursprünglichkeit erhalten. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Ausstellung in der Mühle geplant

Dieses kulturhistorische Juwel wird im nächsten Jahr auch der Bevölkerung zugänglich gemacht. Für das Jubiläumsjahr plant Werner Odermatt zusammen mit dem Land-Art-Künstler Kari Joller eine Ausstellung auf dem Gelände der alten Mühle. Kari Joller zeigt nebst bestehenden Skulpturen auch eigens für dieses Projekt erstellte Kunstobjekte, die einen Bezug zur alten Mühle und der Mühlelandschaft haben.

Geplant sind eine öffentliche Vernissage und eine dreiwöchige freie Besichtigung der Mühlelandschaft und des Mühleraumes. Ausserdem ist ein einfacher Nachbau des Wasserrades aus Tannenholz vorgesehen.

Gemeinde Adligenswil, Geschäftsleitung



Datum der Neuigkeit 26. Okt. 2018

Druck VersionPDF