Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindestatistik 2018

Einwohnerzahl ist 2018 um 40 Personen gestiegen

Ende Dezember 2018 wohnten 5354 Personen in Adligenswil und somit 40 Personen mehr als Ende 2017. Davon sind 4817 Schweizer und Schweizerinnen.

10,03 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner sind ausländischer Nationalität. Sie stammen aus 56 verschiedenen Staaten, hauptsächlich aus Deutschland (199 Personen), Italien (36), Österreich (29), Portugal (27), Ungarn (21), Kosovo (19), Spanien (19) und den Niederlanden (17).

Im Jahr 2018 wurden bei den Einwohnerdiensten rund 1500 Einwohnermutationen verarbeitet. Davon waren 47 Geburten, 33 Eheschliessungen und 30 Todesfälle.

Einbürgerungen

Im Jahr 2018 wurde an 6 Schweizer und Schweizerinnen das Ortsbürgerrecht von Adligenswil erteilt. 20 ausländische Staatsangehörige wurden im ordentlichen Einbürgerungsverfahren in Adligenswil eingebürgert, 4 Adligenswiler Einwohner und Einwohnerinnen wurden Schweizer Bürger durch erleichterte Einbürgerung und erwarben das Bürgerrecht ihres Ehegatten.

Arbeitsamt

Beim Gemeindearbeitsamt waren im Jahr 2018 103 Anmeldungen von stellensuchenden Personen und 102 Abmeldungen zu verzeichnen. Ende 2018 waren 63 stellensuchende Personen gemeldet.

Sozialhilfe

Im Bereich der wirtschaftlichen Sozialhilfe waren am 31. Dezember 2018 35 Fälle registriert, die durch den Sozialdienst Adligenswil, Udligenswil, Meierskappel unterstützt wurden. Am 1. Januar 2018 waren es 36 aktive Fälle gewesen.

Im Laufe des Jahres gab es 25 neue Fälle und 26 konnten abgeschlossen werden. Insgesamt wurden im Jahr 2018 also 61 Fälle geführt.

Bei der Alimentenhilfe, welche die Alimentenbevorschussung und das Alimenteninkasso beinhaltet, belief sich die Fallzahl sowohl Anfang als auch Ende des Jahres 2018 auf 19 Dossiers. Es gab einen Zugang und einen Abgang.

Der Sozialdienst Adligenswil, Udligenswil, Meierskappel bietet gemäss gesetzlichem Auftrag auch persönliche Sozialhilfe an und unterstützt Hilfesuchende mit Sozialberatung. In diesem Bereich waren Anfang des Jahres 7 Dossiers aktiv und per Ende Jahr 11. Es gab während des Jahres 20 neue Fälle und 16 konnten abgeschlossen werden, womit 2018 insgesamt 27 Fälle in der Sozialberatung geführt wurden.

In der freiwilligen Lohn- und Rentenverwaltung existierten Anfang 2018 keine Fälle. Im Laufe des Jahres gab es in der freiwilligen Lohn- und Rentenverwaltung 2 Zugänge und einen Abgang. Dadurch war in diesem Bereich per 31. Dezember 2018 noch ein Fall aktiv.

Mehr vereinfachte Bauverfahren

Die Zahl der Baubewilligungen, die von der Gemeinde Adligenswil im ordentlichen Verfahren erteilt worden sind, ist im letzten Jahr von 34 auf 24 zurückgegangen. Die Bewilligungen im vereinfachten Verfahren haben sich hingegen von 15 auf 37 mehr als verdoppelt.

Weiter wurden vier Eigenreklamen bewilligt. Den Baugesuchen nachgelagerte Entscheide, wie etwa Planänderungen, wurden deren 8 erstellt.

Gemeinde Adligenswil



Datum der Neuigkeit 15. Feb. 2019

Druck VersionPDF