Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesamtrevision der Ortsplanung

Obmatt: Einzonung geht vor Bundesgericht
Mit Urteil vom 2. September 2019 hat das Kantonsgericht die Verwaltungsgerichtsbeschwerde gegen die in der Gesamtrevision der Ortsplanung vorgesehene Einzonung im Gebiet Obmatt abgewiesen. Gegen das Urteil des Kantonsgerichts haben die Beschwerdeführer am 7. Oktober 2019 Beschwerde beim Bundesgericht eingereicht.

Am 26. November 2017 stimmten die Stimmberechtigten von Adligenswil der überarbeiteten Ortsplanung (Reduktion der Einzonungen aufgrund des Bundesgerichtsurteils) zu. Gegen den Beschluss der Stimmberechtigten wurde Verwaltungsbeschwerde betreffend die Einzonung im Gebiet Obmatt erhoben. Mit Beschluss vom 26. Juni 2018 genehmigte der Regierungsrat die Ortsplanung und wies die Verwaltungsbeschwerde ab. Daraufhin erfolgte eine Verwaltungsgerichtsbeschwerde beim Kantonsgericht. Das Kantonsgericht hat die Beschwerde abgewiesen und den Entscheid des Regierungsrates gestützt.

Nun ist das Urteil des Kantonsgerichts an das Bundesgericht weitergezogen worden. Der definitive Entscheid bezüglich der Einzonung im Gebiet Obmatt verzögert sich somit nochmals.

Gemeinderat Adligenswil



Datum der Neuigkeit 25. Okt. 2019

Druck VersionPDF