Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Adligenswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
nächstes Ereignis

Wappen

 

Das Wappen von Adligenswil ist horizontal geteilt: Der obere Teil zeigt einen rotzüngigen schwarzen Löwen auf goldenem Grund, im unteren, schwarzen Teil steht ein goldenes Rad. Adigenswil übernahm das Wappen der Herren von Bramberg. Johann von Bramberg war von 1330 bis 1333 Schultheiss des Standes Luzern, Führer der eidgenössischen Partei, Besitzer des Hofs Stuben in Adligenswil und hatte das Wappen in einem Siegel von 1328 geführt. Als Morgengabe (Geschenk an die Ehefrau nach der Hochzeitsnacht) ging der Hof Stuben 1328 an von Brambergs Ehefrau. Frau von Bramberg, eine geborene Beli, verschrieb den Hof Stuben 1339 dem Kloster St. Leodegar im Hof zu Luzern. Das Wappen erscheint - für den Dinghof Adligenswil - im Urbar des Stifts St. Leodegar im Hof von Luzern (1500) und auf der Luzerner Karte (1567-1613). Adligenswiler Wappen

zur Übersicht


Druck VersionPDF